WEG-VERWALTUNG

Objekta GmbH steht für Transparenz

Objekta GmbH ist ein leistungsstarkes & zukunftsorientiertes Unternehmen und führt eine professionelle WEG-Verwaltung Ihres Wohnungseigentums gemäß den aktuellen Gesetzen durch.

Unser Team besteht aus ausgebildeten, geprüften Kaufleuten sowie Fachwirten, die ausführliches Rechts & Fachwissen besitzen, um die ordnungsgemäße & genaue Verwaltung Ihrer Immobilien zu gewährleisten.

Wir beschränken uns nicht nur auf die kaufmännische Verwaltung Ihrer Immobilie, unser Engagement gilt auch der Auftragsabwicklung mit Handwerks- betrieben & Versorgungsunternehmen, das heißt Hausmeister & Unternehmen unterstützen und kontrolieren wir bei den Instandhaltungsmaßnahmen.

Wichtig und selbstverständlich für uns ist die Transparenz bei erbrachten Leistungen, wir legen dabei sehr großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen & dem Verwaltungsbeirat.

Unterlagen und Zahlungsgrundlagen werden in ordnungsgemäßer Form nach Beschlussfassung, Gesetz, Teilungserklärung und Rechtsprechung erstellt. Detaillierte Belegprüfungen stellen daher kein Problem dar und sind nach Terminabsprache in unseren Geschäftsräumen jederzeit möglich.

Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf das Gespräch!

Regelleistungen und Bereiche unserer WEG-Verwaltung

Folgender Leistungskatalog spezifiziert die Grundleistungen der Verwaltung nach dem Wohnungseigentumsgesetz.

Zu den Grundleistungen der Verwaltung gehören insbesondere die in § 27 Abs. 1 und 2 WEG aufgeführten gesetzlichen Aufgaben. Die Grundleistungen sichern der Eigentümergemeinschaft eine sachgerechte Verwaltung der gemeinschaftlichen Belange.

Kaufmännischer Bereich

  • Erstellung und Prüfung von Wirtschaftsplänen
  • Abrechnungen, inkl. Rechnungskontrolle und Belegprüfung
  • Hausgeldabrechung inkl. monatlicher Sollstellung und Mahnwesen bei Zahlungsverzug
  • Verwaltung von Giro-, Festgeld- und Sparkonten
  • Veranlassung, bzw. Erstellung von Heizkostenabrechnungen
  • Mitwirken bei Wohnungsverkäufen

Organisatorischer Bereich

  • Geordnete Aufbewahrung aller Verwaltungsunterlagen
  • Korrespondenz mit Eigentümern und Mietern vermieteter Eigentumswohnungen
  • Organisation und Durchführung der Eigentümerversammlung, einschließlich Terminabstimmung, Tagesordnung, Protokoll
  • Aufstellung und Einhaltung der Hausordnung
  • Beschwerdemanagement
  • Aufstellung eines Wirtschaftsplanes

Rechtlicher Bereich

  • Rechtliche Vertretung der Eigentümergemeinschaft
  • Verhandlung mit Ämtern und Beschaffung öffentlich-rechtlicher Genehmigungen
  • Abschluss und Prüfung von Verträgen (Versicherungsverträge, Wartungsverträge)
  • Einleiten von Klagen bei Zahlungsrückstand
  • Mitwirkung bei Gerichtsterminen, Beschlussanfechtungen, Hausgeldklagen
  • Verhandlung und Abschluss von Wartungsverträgen
  • Rechtsdienstleistungen nach §5 Rechtsdienstleistungsgesetz
  • Anwendung aktueller Gesetzesänderungen und Rechtsprechungen auf die WEG
  • Vertretung bei/mit Anwälten und vor Gericht
  • Beachten aller rechtlichen Rahmenbedingungen und Verordnungen (einschließlich AGBs, WEG, BGB, Landesbauverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Heizkostenverordnung, Heizanlagen- und Feueranlagenverordnung)

Technischer Bereich

  • Überwachung von Objekten, ggf. durch regelmäßige Begehungen
  • Erfassung von Verbrauchswerten (Heizung, Wasser, Strom)
  • Veranlassung von Schadensbeseitigungen durch Handwerker
  • Versicherungsabrechnung durchführen
  • Einweisung Handwerker und Hausmeister
  • Schlüsselbestellung
  • Beauftragen von Sachverständigen
  • Entwicklung von Nutzungskonzepten
  • Erstattung von Schadensmeldungen gegenüber Versicherung und Verursacher
  • Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflichten, inkl. TÜV-Kontrollen und Brandschutz sowie Beachtung technischer Verordnungen (z. B. bei Rolltoren, Doppelparker, Heizanlagen, Fahrstuhleinrichtungen, Hebe- und Lüftungsanlagen)
  • Planung, Vergabe, Überwachung und Abrechnung von Instandsetzungs- und Instandhaltungsarbeiten, einschließlich Preisanfrage, Ausschreibungen, Auftragsvergabe, Rechnungskontrolle, Mängelrügen, Einhaltung Gewährleistungsansprüche